Appell an Landtagskandidaten

IHK-Präsident Felix G. Hensel hat sich gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener an die Landtagskandidaten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe gewandt, um auf die Bedeutung der Verkehrswege für den Wirtschaftsstandort aufmerksam zu machen. Die Verkehrsinfrastruktur sei eine der Achillesfersen für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region. Deshalb verdienten sie „100 Prozent Einsatz“. Es sei wichtig, die dringlichsten Straßeninfrastrukturprojekte unverzüglich in Angriff zu nehmen. Hierzu gehöre auch die Route 57. „Weitere Verzögerungen sind dringendst zu vermeiden. Sie würden zu einer nachhaltigen öffentlichen Blamage der Entscheidungsträger führen“, heißt es in einem verkehrspolitischen Positionspapier, dass die Landtagskandidaten in diesen Tagen erhalten haben. Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Aktuell | 1 Kommentar

Jetzt zweite Etappe schaffen – Neuer LKW wirbt für Route 57

Ab sofort wirbt ein neuer LKW für die bessere Verkehrsverbindung zwischen Siegerland und Wittgenstein. „Route 57 – ich bin dafür!“ prangt auf dem Vierzigtonner des Unternehmens Brinkmann Transporte in Erndtebrück, das bereits seit einigen Jahren mit einem weiteren LKW auf die Notwendigkeit der Route 57 hinweist. „Mit einem schweren LKW durch die Ortskerne fahren bedeutet zwangsläufig eine schlechtere Lebensqualität für die Anwohner und einen hohen Zeitaufwand für uns. Deshalb ist die Ortsumgehungskette wichtig für die gesamte Region“, erläutert Inhaber Klaus Brinkmann sein Engagement.

PK Route 57 in Schameder 24-2-17 (cs) 01

Andere Unternehmer sehen dies genauso und unterstützen daher die Werbeaktion, in dem sie sich mit ihrem Unternehmenslogo auf dem LKW zur Route 57 bekennen. Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Route 57 bei IHK-Jahresempfang

Großer Zuspruch für die Route 57 beim Jahresempfang der IHK Siegen: In Anwesenheit der Festrednerin des Abends, der Bundesministerin für Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, warf IHK-Präsident Felix G. Hensel einen Blick zurück auf die erfolgreichen Aktivitäten des zurückliegenden Jahres. Dabei erinnerte er auch daran, dass es der Region in einer „konzentrierten und konzertierten“ Kraftanstrengung gelungen war, die Route 57 in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes zu heben. Die mehr als 1.600 Gäste in der Siegerlandhalle quittierten dies mit einem tosenden Applaus.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Dank der Wittgensteiner Bürgermeister

In einem Grußwort zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel bedanken sich die drei Wittgensteiner Bürgermeister Bernd Fuhrmann (Bad Berleburg), Henning Gronau (Erndtebrück) und Dr. Torsten Spillmann (Bad Laasphe) stellvertretend allen Beteiligten, „die sich mit viel Elan für eine bessere Verkehrsanbindung für unsere Region einsetzen. Jedoch dürfen wir uns darauf nicht ausruhen. Wir in Wittgenstein wollen nicht abgehängt werden und starten mit viel Energie und Motivation in das neue Jahr, damit die „Route 57″ in den kommenden Jahren auch Wirklichkeit wird.“ Die Höherstufung des Straßenzuges zeige einmal mehr, dass man gemeinsam viel erreichen könne.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Dezember 2016

Alle aktuellen Nachrichten und Entwicklungen rund um die Route 57 können Sie auch als Newsletter erhalten. Hier die aktuelle Ausgabe:

Newsletter – Dezember 2016

Veröffentlicht unter Newsletter Archiv | Hinterlasse einen Kommentar