Menschen in Siegerland und Wittgenstein besser verbinden
Eine Initiative von Unternehmen und Arbeitnehmern
Veröffentlichte Artikel aus dem November

Landrat Breuer setzt auf „noch größere Aufkleber“ Um die Interessen der Region zu vertreten, brachte Landrat Paul Breuer demonstrativ einen überdimensionalen Route 57-Aufkleber auf einem Dienstwagen der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein an,…

Veröffentlichte Artikel aus dem Oktober

Nachdrückliche Unterstützung gefordert Wie die Westfalenpost berichtete, setzt die SPD im Kreis Siegen-Wittgenstein auf die volle Unterstützung der Landesregierung bei der Verwirklichung einer optimalen Verkehrsinfrastruktur. Dazu Willi Brase: Die Südumgehung…

NRW-Verkehrsministerium: „Neue Prioritäten im Straßenbau“

23. Sept. 2011 – Der Berichterstattung ist zu entnehmen, dass die Planung der Ortsumgehung Bad Laasphe eingestellt werden soll. Dieser Schritt war absehbar. Im Januar dieses Jahres habe ich mit…

Route 57 immer populärer

20. September 2011 – „Vor allem nach der erfolgreichen Unterschriftenaktion mit mehr als 12.000 Unterzeichnern in wenigen Wochen war uns sehr klar, wie die bisher schweigende Mehrheit unserer Bürgerinnen und…

Veröffentlichte Artikel aus dem August

„Route 57 ist ein Gemeinschaftsprojekt“ Landrat Paul Breuer begrüßte die Kampagne Route 57 mit den Worten: „Die Verkehrsanbindung ist ein regionales Gemeinschaftsprojekt, das von vielen tausend Menschen in der Region…

Aufkleber für Route 57

Siegen, 17. Aug. 2011 – Die „Route 57“ soll von der Kreuztaler Südumgehung aus Wittgenstein verkehrsmäßig endlich besser erschließen. Dafür setzt sich ein Initiativkreis aus Unternehmern, Gewerkschaften und regionalen Politikern…

„Route 57“ soll Siegerland und Wittgenstein besser verbinden. Initiativkreis präsentiert Logo und Slogan

Erndtebrück, 15. 7. 2011 – „Was kürzlich mit etwa 11.000 Unterschriften in sechs Wochen begann, soll nun einen weiteren Schub bekommen. Die mehr als 10.000 Bürgerinnen und Bürger zwischen Kreuztal…

Veröffentlichte Artikel aus dem Juli

Schon 12.000 Unterschriften für Route 57 Bis Juli 2011 waren schon 12.000 Unterschriften für die Route 57 gesammelt worden. Diese wurden an den Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen, Harry K. Voigtsberger übergeben….

Veröffentlichte Artikel aus dem Juni

Wachstum macht Lösung für Zufahrtsproblem dringlicher Im Juni 2011 besuchte NRW-Umweltminister Johannes Remmel die Frima Walter Klein (WKW), um sich vor Ort von der Verkehrsproblematik zu informieren. Erörtert wurden Fördermöglichkeiten…