Menschen in Siegerland und Wittgenstein besser verbinden
Eine Initiative von Unternehmen und Arbeitnehmern
Route 57 offiziell Projekt im „Bündnis für Mobilität“
Top news
Infothek

Top news

Erneuerung der Bahnübergänge lässt auf sich warten

Wie die Westfalenpost unter Berufung auf Straßen.NRW berichtet, kann ein konkreter Zeitpunkt zur Realisierung des Brückenbauwerks bei Altenteich noch nicht benannt werden. Hintergrund seien naturschutzrechtliche Fragen im Planungsraum, der zum…

NRW-Verkehrsminister bei Route 57 optimistisch

„Die Zeiten, in denen das Projekt politisch nicht gewollt war, sind vorbei. Die Entscheidung über das ‚Ob‘ der Route 57 hat der Bundestag getroffen. Die jetzige Landesregierung hat es nie…

Ortsnahe Umgehung in Ferndorf nur eine von mehreren Varianten

Die Darstellung im Entwurf des Regionalplans hatte Irritationen und Sorgen ausgelöst: Die Ortsumgehung Ferndorf ist dort in einer ortsnahen Variante abgebildet. In der jüngsten Sitzung des Vereins Route 57 räumten…

Dialogprozess: Es geht um das „Wie“, nicht um das „Ob“

17 Funktionsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie anliegender Städte und Gemeinden waren der Einladung zur Videokonferenz „57verbinden“ gefolgt. Vertreter des Landesbetriebes stellten die aktuellen Planungsstände zu den…

Bekenntnis der Kreispolitik zu Route 57 gefordert

Ludger Siebert, Leiter der Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen.NRW, ließ im Industrie- und Verkehrsausschuss keinen Zweifel an der Entschlossenheit des Landesbetriebes, die Ortsumgehungskette im Zuge der B508/B62 (Route 57) konsequent weiter…

Wurzel des Stillstands – Kommentar von Hans-Peter Langer