Menschen in Siegerland und Wittgenstein besser verbinden
Eine Initiative von Unternehmen und Arbeitnehmern
Bundeskabinett beschließt Bundesverkehrswegeplan

Das Bundeskabinett hat am 3. August den Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Mit Blick auf die Route 57 wichtig: die Ortsumgehung Erndtebrück ist – anders als im ursprünglich vorgelegten Entwurf – ebenso wie…

Bundesverkehrswegeplan überarbeitet: Ortsumgehung Erndtebrück berücksichtigt!

Das geschlossene und öffentlichkeitswirksame Auftreten der Region für die Route 57 und die zahlreichen Gespräche in Düsseldorf und Berlin haben Früchte getragen: Im überarbeiteten Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes ist jetzt auch…

Route 57 als eines von drei NRW-Projekten nachträglich in den vordringlichen Bedarf: Unternehmens­vertreter, Betriebsräte und Abgeordnete im Gespräch mit Oliver Wittke MdB

Es sind wohl nur sehr wenige Verkehrsprojekte, für die eine Chance besteht, auf politischem Wege nachträglich in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes gehoben zu werden. Dies ist Voraussetzung dafür, dass…

Erfolgreiche Aktion mit Autokorso

Mehr als 100 PKW und LKW zählte der Autokorso, mit dem die Unterstützer der Route 57 ihrer Forderung nach einer besseren Verkehrsverbindung zwischen Siegerland und Wittgenstein öffentlichkeitswirksam Ausdruck verliehen. Gestartet…

Verein Route 57 befasst sich mit Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans

Die Baumaßnahmen an der B 62 im Bereich zwischen Kronprinzeneiche und Lützel gehen gut voran. Mit dem aktuellen Baufortschritt befasste sich der Verein Route 57 in seiner jüngsten Sitzung in…

Jetzt Stimme abgeben!

Verein Route 57 mobilisiert für bessere Anbindung Wittgensteins Die Streichung von Ortsumgehungen im Zuge der Route 57 aus dem aktuellen Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes sorgt für Unmut bei Unternehmen und deren…

Soll die vergessene Region weiter abgehängt werden?

Siegener Zeitung 09 April 2016

Forderung: Route 57 muss im Wegeplan vordringlich werden

Westfaelische Rundschau 01 April 2016

Regionalrat will höchste Priorität für die ganze Route 57

Westfalenpost 16 April 2016