Menschen in Siegerland und Wittgenstein besser verbinden
Eine Initiative von Unternehmen und Arbeitnehmern

„Die ,Route 57' ist dringend notwendig."

Während die Gegenstimmen zum Bau der Route 57 vorläufig etwas leiser werden, nimmt der Nachdruck, dieses Bauprojekt endlich umzusetzen, immer weiter zu. Denn mit dem Ausbau der Ortsumgehungen soll nicht nur die Verkehrsanbindung zwischen Wittgenstein und den Nachbarorten optimiert werden. Es gilt vor allem, die Existenzen zahlreicher im Export tätiger Unternehmen zu sichern. Gerade für sie stellen der schlechte Zustand der Straßen sowie Umwege zum Kunden oftmals eine große Herausforderung dar. Mit der Idee der Grünen, die Landstraßen lediglich auszubessern, wäre das Problem also noch lange nicht behoben. Deshalb betont Landrat Paul Breuer: „Die ,Route 57′ ist dringend notwendig.”

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in den folgenden Artikeln der Siegener Zeitung und der Westfalenpost.

Haben Sie Fragen?
Anfrage einreichen