Menschen in Siegerland und Wittgenstein besser verbinden
Eine Initiative von Unternehmen und Arbeitnehmern

Veröffentlichte Artikel aus dem Mai

Schlecht informiert

Im Mai 2011 sorgten zwei Leserbriefe in der Siegener Zeitung für Aufsehen.  Unter der Überschrift “Schlecht informiert” beklagte sich Eberhard Kämpfer aus Unglinghausen über die intransparente Unterschriftensammlung. Seine Kommentar: “Ich empfehle der Entwicklungsachse Siegen-Wittgenstein” ihre Energie für den Ausbau des vorhandenen Straßennetzes einzusetzen. Lesen Sie mehr dazu in der Siegener Zeitung vom 3. Mai.

Haben Sie Fragen?
Anfrage einreichen